WordPress Schlagwortwolke

Die Schlagwortwolke in einem WordPress-Blog könnte eine nette Sache sein, die den gesamten Inhalt des Blogs im Detail erschließt. Bekanntlich soll man im Zusammenhang mit Computern zwar viel denken, aber niemals „gedacht haben“. Also ich habe gedacht, dass die Schlagwortwolke alle meine vergebenen Schlagwörter enthält, so dass du sie also wie das Stichwortverzeichnis eines Buches verwenden kannst. Leider ist sie aber in der Größe beschränkt. Bei mir war nach etwa 25 Artikeln mit 45 verschiedenen Schlagwörtern das Ende der Fahnenstange erreicht. Ab da wurde kein einziges neues Schlagwort mehr in die Wolke aufgenommen. Nur wenn ein nicht enthaltenes Schlagwort erneut vergeben wird, kommt es in die Schlagwortwolke, aus der dann ein nur einmal verwendetes ausscheidet. Wenn es später bei weiter wachsendem Blog  in der Schlagwortwolke nur noch Einträge gibt, die mindestens 2-mal verwendet wurden, können neue nur mit mindestens 3 Verwendungen in die Wolke kommen (so stelle ich mir den Algorithmus vor).

Eine (temporäre?) Abhilfe besteht in der Vergrößerung der Schlagwortwolke. Hinweise oder Rezepte, wie das geht, finden sich im Web.

Über zhongxiong

peter.preus@gmx.de peter-preus.de
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s