VLC auf Deutsch

Der VLC media player (http://www.videolan.org/vlc/) ist ein bekanntes Programm für die Wiedergabe verschiedenster Medien. Es ist auf vielen Plattformen verfügbar, darunter auch Linux. Die Grundsprache dieses Programms ist verständlicherweise Englisch, man kann es aber auch in anderen Sprachen verwenden, beispielsweise verwende ich es in Deutsch.

Während VLC in Windows ganz problemlos auf andere Sprachen eingestellt werden kann, geht das in Linux (hier berichtet für openSUSE 13.1) nicht so ohne weiteres, weil der entsprechende Teil in den Einstellungen fehlt.

Installiert man VLC, so erhält man dadurch die englische Version. Um Deutsch zu bekommen, muss man zusätzlich das Paket vlc-Nox-lang installieren (was man, wenn man es denn gewusst hätte, gleich hätte machen können). Die Möglichkeit, die Sprache zu ändern, bekommt man allerdings dadurch nicht, nur die deutsche Version, obwohl die Beschreibung für das Paket „Languages for package vlc / Provides translations to the package vlc“ verspricht. Vermutlich wählt VLC beim Vorliegen des Sprachpakets beim Start die Sprache nach der vorhandenen Linuxsprache aus.

Schade, dass für Linux der Komfort eingeschränkt ist.

Über zhongxiong

peter.preus@gmx.de peter-preus.de
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s